Das, was der Mensch am meisten braucht, ist Jemand der ihm zeigt, wozu er fähig ist.

Es werden mehr Menschen durch Übung tüchtig, als durch ihre ursprünglichen Anlagen.

(Demokrit)

Sie haben sicher schon Seminare besucht, Bücher gelesen und sich eine Menge Wissen angeeignet.
Doch wie sieht es mit der nachhaltigen Umsetzung aus?
Können wir es damit schon, oder fallen wir viel zu oft, nach kurzer Zeit wieder in alte Verhaltensweisen zurück? Warum ist das so?

Nun, 90% von allem was wir tun, tun wir aufgrund von Gewohnheiten und diese sind über Jahre entstanden und gewachsen!

Der Erfolgreiche hat andere Gewohnheiten als der Erfolglose.
Der Gesunde hat andere Gewohnheiten als der Kranke!
Der Schlanke hat andere Gewohnheiten als der mit zu viel Gewicht!

Wenn wir also etwas verbessern möchten – ganz gleich in welchem Bereich auch immer – müssen wir unsere Gewohnheiten ändern. Und genau da liegt die Schwierigkeit!

Stellen Sie sich eine Person vor, die mit dem Joggen beginnen möchte.

Auch hier ist es sehr oft nur ein kurzer Motivationsschub.

Sie beginnt mit dem Laufen.
An einem Tag ist schlechtes Wetter, einfach keine Zeit da und und schon hat einen die alte Gewohnheit wieder.
Er oder sie sitzt wieder bequem zu Hause und hat viel zu wenig Bewegung.

Und genauso verhält es sich, wenn Sie ein Buch gelesen, ein Video gesehen oder ein Seminar besucht haben.
Kurz sind Sie motiviert, beginnen etwas zu ändern – und nach einiger Zeit haben die alten Gewohnheiten Sie wieder.

Denn das wirklich Schwierige ist, die Phase der Umstellung!

Die neuen Gewohnheiten müssen automatisiert werden.
Das, was Sie ändern möchten, muss Ihnen in Fleisch und Blut übergehen – also zu Ihrer neuen Gewohnheit werden.

Um also eine veränderliche Entwicklung hervorzurufen, wollen wir unsere Talente und neuen Fähigkeiten trainieren.

 

Gemeinsam mit Ihrem Coach schauen Sie sich Verhaltenssituationen an.

Sie reflektieren Ihre Reaktionen und nehmen Ihre Worte bewusster wahr.
Durch tägliche Erkenntnisse und tägliche regelmäßige Übungen und Erfahrungen steigern Sie die mentale Fitness, soziale Kompetenzen, wie Ausdauer, Geduld, Ausstrahlung und vor allem Selbstvertrauen in das was Sie Können.
Sie entwickeln sich zu einer außergewöhnlichen Persönlichkeit.

Wer also täglich lernt und trainiert, wird jeden Tag sicherer in den Abläufen und steigert seine Fitness.

Das gilt auch für das Einüben sozialer Kompetenzen.
Umso öfter wir diese Tätigkeiten und Fähigkeiten einfach TUN, desto besser werden wir es können und irgendwann wird es zu einer neuen Gewohnheit, die uns unserem Ziel näher bringt.